GARTENJOURNAL

Obwohl ich häufig Saatguttütchen aufhebe, kann ich mich meist nach ein paar Monaten nicht mehr an Details der Pflanze erinnern.
Hat sie einen guten Standort oder sollten wir im Herbst einen besseren Platz für sie finden?
Und wie heißt nochmal dieses Gewächs? Wann wurde es dorthin gepflanzt oder hat sich da etwas selbst ausgesät?
War dieses Gemüse ertragreich und lecker oder sollten wir im nächsten Gartenjahr lieber eine andere Sorte ausprobieren? 
Fragen über Fragen und noch ein paar mehr findest du auf dem Deckblatt meines kleinen Gartenjournals. 
Wenn es dir gefällt, schreib mir eine SCHNECKENPOST und ich stelle dir kostenlos eine ausdruckbare pdf-Datei zur Verfügung.
Du kannst die Monatsblätter beliebig starten (mein Gartenjahr beginnt mit dem Vorziehen erster Pflanzen im Februar) und mit blanko Blättern immer wieder ergänzen. Flexibel gebunden oder auf dem Tablet bearbeitet entsteht dein ganz persönliches Gartenjournal, das so einmalig ist wie dein Garten.